Unterwegs in der Stadt

Tobak Lithium hat sich also das Aktionskit besorgt und gleich losgelegt, zuerst einmal ohne irgendetwas abgesehen von der Kamera. Wir beobachten Gegenstände im öffentlichen Raum, um zu sehen, ob und wie sich dieser sich dadurch verändert.

 

Advertisements

Die geheimnisvolle Tasche

Unser Mitbewohner hat gestern seine Papiertüte voller Lebensmittel an der Busstation stehen lassen, ohne Absicht natürlich. Das hat mich auf eine Idee gebracht.

Je nachdem, in welchem Viertel der Stadt oder in welchem Teil der Welt überhaupt wir uns gerade befinden, wird eine liegen gelassene Tasche anders bewertet, in reichen Teilen eher als Bedrohung (Bombe?), in ärmeren Gegenden eher als Möglichkeit (Ernährung?). Soweit die These. Mir geht es aber nicht so sehr darum, was die Menschen mit einer gefundenen Sporttasche oder einem gefundenen Koffer anstellen, sondern ob sie ihn überhaupt finden wollen. Wer lässt die Tasche links liegen oder geht gar von ihr weg, wer nimmt die Tasche mit? Und wie nimmt man so eine Tasche mit?

Wir wollen versuchen, diesen Prozess anzukurbeln und aus Dokumentationsdistanz zu beobachten. Sobald das Wetter besser ist, natürlich.